[[EmailFilter]]

Rückblicke 2014

Siegener Inklusionslauf

Auch wir waren dabei, als am 07.09.2014 die Siegener Sparkasse zum Mitmachten beim "2. Siegener Sparkassen - Maraton mit Musik" aufrief. Auf dem Bild (unten) sind unsere Teilnehmer am Inklusionslauf, der über 2.200 m führte, zu sehen. 

 


„Ich bin das Brot, lade euch ein“
ist das Thema unseres Gottesdienstes.

Am Sonntag, 28. September 2014 - 14.00 Uhr folgen viele Freunde der "Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. Siegen"  unserer Einladung zum Gottesdienst in der evangelische Kirche, 57234 Wilnsdorf-Rödgen. Dieses Jahr möchten wir neue Wege gehen und gemeinsam einen Gottesdienst zum Thema Erntedank feiern. Unsere Einrichtungen: Hans- Schäfer Haus, Haus der Lebenshilfe, Haus Kliffmüller, der Freizeittreff Regenbogen und das Lebenshilfe Center laden dazu erstmalig mit einem gemeinsam gestalteten Programm ein. Im Anschluss an den Gottesdienst möchten wir gerne mit allen Gottesdienstbesuchern gemeinsam, im direkt angrenzenden ev. Gemeindezentrum, Kaffeetrinken.

Damit wir ein reichhaltiges Kuchenbuffet anbieten können, bitten wir Sie herzlich um eine Kuchenspende.
Parkmöglichkeiten für Rollstuhlfahrer befinden sich neben der Kirche.
Die Kollekte, die wir im Gottesdienst einsammeln, möchten wir gerne, passend zum Thema Erntedank, an die Tafel e.V. Siegen weiter geben.

Hier finden Sie Informationen zum Ausdrucken.


Familienfest

Am Samstag, den 13.09.14 fand der bundesweite Lebenshilfe-Familientag statt. Auch die Orts- und Kreisvereinigung der Lebenshilfe e.V. Siegen hatte deshalb zu einem Familienfest unter dem Motto „Familie- bunt bewegt“ rund um den Freizeittreff Regenbogen in Siegen-Kaan Marienborn eingeladen.

Rund um das Gebäude des Werkstatt- und Probenhauses, in dem der Freizeittreff Regenbogen seine Räume hat, trafen sich Jung und Alt um mit Hüpfburg und vielen Kinderspielen ein paar unterhaltsame Stunden zu verbringen. Beim Wikinger-Schach-Turnier konnten verschieden Teams Medaillen gewinnen und sich anschließend mit Würstchen vom Grill oder am leckeren Kuchenbuffet stärken. Außerdem luden attraktive Gewinne und Überraschungen, die von Privatpersonen und Geschäftsleuten gespendet worden waren, zum Dosenwerfen und ans Glücksrad ein. Ein Informationsstand informierte über die Arbeit der Lebenshilfe und die Angebote für Jugendliche und Erwachsene im Freizeittreff Regenbogen.

Nur durch die Mithilfe und Spenden zahlreicher Familien und ehrenamtlicher Helfer konnte so ein schönes Fest veranstaltet werden.
Hier finden Sie Bilder vom Familientag


In 80 Tagen um die Welt

Am Sonntag, 31.8. war es endlich so weit: eine Gruppe von Besuchern, Angehörigen und Mitarbeiterinnen des Freizeittreff Regenbogen trafen sich an der Freilichtbühne Freudenberg, um von dort aus zu einer ganz besonderen Reise um die Welt zu starten.

Alle Teilnehmer waren, wie auch in den vergangen Jahren, begeistert von den tollen Schauspielern in ihren farbenprächtigen, aufwändig gestalteten Kostümen, der schönen Musik und verschiedenen Tänzen, die die Aufführungen in Freudenberg immer so besonders machen. Und trotz des leider gelegentlich einsetzenden Regens, war die Stimmung sehr gut.

Ein Höhepunkt war für alle das gemeinsame Foto mit den Schauspielern auf der Bühne, das nach der Vorstellung gemacht wurde.
Jetzt sind alle schon sehr gespannt auf das neue Stück im kommenden Jahr, dann wird es nämlich zur „Schatzinsel“ gehen.

 


Siegener Firmenlauf

Auch in diesem Jahr startete am Mittwoch, den 02. Juli 2014 ein 24 köpfiges Lebenshilfe-Team , bestehend aus Nutzern/Bewohnern und Mitarbeitern aus den verschiedenen Lebenshilfe Einrichtungen Siegen und Netphen, beim 11. Siegerländer Firmenlauf in Siegen-Weidenau.

Voller Elan, guter Laune und Sonnenschein ging es ab 19.30 Uhr auf die 5,5 Meter lange Strecke zwischen Weidenau und Siegen . Tausenden von Zuschauern am Streckenrand winkten den Teilnehmer zu und die Motivation und der Eifer stiegen dadurch immer mehr.

Schon seit mehr als 5 Jahren ist die Lebenshilfe e.V. Siegen an diesem Event teil. Auch dieser 11. Siegerländer Firmenlauf wird für das Lebenshilfe-Team wieder ein unvergessliches Erlebnis bleiben.

Hier ein paar Fotos:

 Hier sehen Sie unser 24 köpfiges Team aller Teilnehmer: Lebenshilfe-Siegen am Firmenlauf in Siegen.

 

 Hinten, von links: Britta Rins und Svenja Schneider
Vorne: Claudia Krone, Mirijam Daub und Nicole Krone
vom Team Regenbogen

 

 Das Team "Haus der Lebenshilfe" besteht aus 10 Teilnehmer
Hinten von links: Volker Reichmann, Eckhard Achenbach, Martin Reichstein, Andreas Bonzel, Isabelle Reuber
Vorne: Rolf Weidt, Erika Istok, Stephan Jüngst und Sebastian Behnisch
nicht auf dem Bild zu sehen ist Silke Petri

 

Diese 9 Teilnehmer bildeten das Team "Lebenshilfe Center"
Hinten von links: Steven David James, Judith Schulmann, Vera Kämpflein
In der Mitte: Eva Schmidt und Katrin Uebach
und Vorne: Sabine Kaiser, Susanne Lorsbach, Elke Zacharias und Marita Weidt.

 


Übergabe eines Sozialmobil

am Mittwoch, den 19. März 2014

Zum zweiten Mal war es der Firma Fa. ProMobil aus Neustadt an der Weinstraße möglich, der Lebenshilfe e.V. Siegen ein „Werbefahrzeug als Sozialmobil“ zur Verfügung zu stellen. 13 Sponsoren, überwiegend aus dem Raum Netphen, haben durch ihre Werbefläche auf dem Fahrzeug dazu beigetragen, dass wir ab sofort einen neuen 5-Sitzer Renault Kangoo für unsere Arbeit mit Menschen mit Behinderung einsetzen können.

Täglich setzt sich die Lebenshilfe e.V. Siegen für die Integration von Menschen mit Behinderung in die Gesellschaft ein. Mit dem neuen Fahrzeug können wir die Mobilität der uns anvertrauten Menschen mit geistiger Behinderung im Kreisgebiet erhöhen.

Das neue Fahrzeug wird überwiegend für unsere Arbeit im ambulanten Bereich „Offene Hilfen“ eingesetzt. Hier bieten wir Familien auf verschiedenen Weisen Unterstützung an, ob zu Hause, mit Einzel- und Gruppenangeboten oder regelmäßigen Freizeitaktivitäten in unserem Freizeitreff Regenbogen, Siegen. Außerhalb dieser Angebote setzen wir das Fahrzeug in unserer Wohnstätte „Haus der Lebenshilfe“ in Netphen-Eschenbach ein.

Da es in heutiger Zeit sehr schwierig ist als kleiner Verein Sponsoren zu finden, die Menschen mit geistiger Behinderung solche Möglichkeiten eröffnen, sind wir ganz besonders dankbar dafür, dass die nachfolgend genannten Firmen
finanzielle Mittel für den guten Zweck der Behindertenhilfe bereitgestellt haben.

Unser "Sozialmobil" ist jetzt täglich im Einsatz und vielleicht begegnet es Ihnen mal auf der Straße. Es ist jedenfalls gut zu erkennen und dadurch einzigartig.


Newsletter

Seit Mai 2013 erstellt unser Verein in regelmäßigen Abständen eine Newsletter. Die Erste erschien im Mai 2013 und weitere folgten im vierteljährlichen Rhythmus.

In unregelmäßigen Abständen erhalten Mitglieder, Freunde und Sponsoren der "Lebenshilfe e.V. Siegen" einen NEWSLETTER mit aktuellen Informationen aus dem Vereinsleben.

NEWSLETTER  Möchten Sie mehr erfahren? Klicken Sie hier

 


Renovierung Freizeittreff Regenbogen

Dank verschiedener Spenden war es uns möglich, im Januar 2014, die längst fälligen Renovierungsarbeiten im Freizeittreff Regenbogen durchzuführen.

Durch die Mithilfe des Hausmeisters aus dem Haus der Lebenshilfe, Herrn Klein, und den Mitarbeiterinnen Frau Schlich-Reichmann, Frau Schneider und Frau Rims konnte die Renovierung in Eigenleistung erfolgen.

 

Weitere Rückblicke aus dem Jahr 2013

nach oben